Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Dimmbare LED Leuchtmittel

LED ist die Abkürzung für „light-emitting diode“, zu Deutsch „Licht-emittierende Diode“. Das heißt, eine LED ist nichts anderes, als eine elektrische Diode, wie sie in elektronischen Schaltmodellen verwendet wird. Nur wird sie dahin gehend verändert, dass sie besonders viel Licht emittiert, z. B. durch ein anderes Halbleitermaterial.

Bei LED Lampen werden mehrere LEDs, also Leuchtdioden, derartig angebracht und zusammengeschaltet, dass sie eine besondere Abstrahlung zu allen Seiten gewährleistet, ähnlich einer normalen Glühbirne. An der Unterseite ist ein Lampensockel in den normalen Größen, wie etwa E14 oder G4, angebracht.

Es gibt ebenfalls Deckenstrahler mit einer oder mehreren eingebauten LEDs, die wie normale Spots, in die Decke eingelassen werden können. Ebenfalls sind sogenannte Downlights, im Boden eingelassene Strahler, gut mit LEDs zu realisieren. Vor einiger Zeit gab es bloß weiße LEDs, die sehr stark abstrahlen und deshalb blenden. Viele Verbraucher nahmen dieses Licht als unangenehm und künstlich wahr. Sodass die LED in der Vergangenheit im Wohnbereich eher selten Anwendung fand. Mittlerweile wurde dieses Problem jedoch gelöst, indem man die Farbe des LED-Lichts verändert hat.

Eine Alternative zu den herkömmlichen Leuchten sind außerdem dimmbare LEDs. Die Weiterentwicklung bietet neue Möglichkeiten, z.B. für die gemütliche Wohnzimmerbeleuchtung oder im Kino. Wenn LED dimmbar sind, haben sie den gleichen Vorteil wie normale LEDs, nur dass sie aufgrund der Dimmbarkeit und Regulierung noch mehr Energie einsparen und damit sogar noch umweltfreundlicher sind. Daneben halten dimmbare LEDs genauso lange wie andere LEDs, und zwar etwa 100.000 Stunden. Eine normale Glühbirne dagegen nur 1000 Stunden. Jedoch sollte beim Kauf unbedingt auf die Beschriftung der Verpackung geschaut werden. Denn nur wenn LED Lampen dimmbar sind, dürfen sie auch für eine Dimmschaltung benutzt werden. Auch auf der LED-Lampe selbst ist ein Hinweis darauf zu finden. Eine LED, die nicht dafür geeignet ist, würde beim Dimmen kaputt gehen.